Ensemble
Werktag

  zimmerstunde
     
   
     
 

Videoex link

25. Mai 2018, 21:30 Uhr Kunstraum Walcheturm Kanonengasse 20, Zürich

15. September 2018, 17 Uhr Gewürzmühle, St. Johannes Strasse 40, Zug

27. September 2018, 20 Uhr Kunstraum Baden, Haselstrasse 15 Baden

ACROSS ZüriCH | Oscillations
Ein musikalisch-filmisches Programm zwischen Minimal Music – Essay Film – und Liveperformance.

Film/Live: Heidi Hiltebrand | Komposition: Martin Lorenz

acrossBild: heidimail@heidihopp.ch

Wiederholungen , Schwingungen und Überlagerungen – ausgehend von Martin Lorenz’ Konzeptstück für Sax, Klavier und Live-Elektronik folgt Heidi Hiltebrands Kamera in Zürich Menschen und ihren Beschäftigungen. Die vom Ensemble WERKTAG gespielte «Minimal-Drone» Musik nimmt uns mit auf eine Reise durch die Zeit – Mit den immer gleichen sich langsam verändernden Tonabfolgen, studieren wir mit einer geduldig beobachtenden Kamera die Schwingungen der Menschen einer Stadt – Ein Hasten und Rasten, ein Suchen, ähnlich eines „Wimmelbuches“ für Kinder – In jeder Ecke des Bildes geschieht etwas, man fragt sich: woher kommt es, wie lange bleibt es, wohin geht es? Irgendwann überlagern sich die Bilder, genauso wie die verschiedenen Schichten der Musik.

 



 


Am 30. Oktober 2015 erschien auf dem Basler Label A Tree in a Field Records die neue Platte des Trios WERKTAG, mit je einer Komposition von Alex Buess und Antoine Chessex. Aufgenommen im Radiostudio Zürich, grossartig abgemischt von Alex Buess, und mit der feinen Covergestaltung von Papiro.
Wir feiern das Erscheinen des runden Vinyls mit einem kleinen Konzert von WERKTAG und Antoine Chessex.

Vorbestellungen sind ab sofort möglich über A Tree in a Field Records.

chessexbuess